Freund/innen dieses Blogs

mishu, stringer63, minze, catwomans Reich , Freigeist (extrem), marieblue, indian, flower,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Nicol's Blog,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Liebe Hagazussa!

Wie geht es deinem Kater? Ist er seinen... minze,2010.06.04, 20:09

Arbeit und ein Kater

Eine Stunde lang bin ich nun neben einem... hagazussa,2010.05.19, 21:001 Kommentare

Liebe Hagazussa

herzlich willkommen hier im womanblogg..... extrem,2010.05.18, 01:15

Hallo Hagazussa!

Ein herzliches Willkommen hier. Wü... minze,2010.05.17, 20:54

Zeitvertreibe

Der vierte freie Tag am Stück - und... hagazussa,2010.05.16, 20:052 Kommentare

Kalender

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 24.2., 15:51 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 24.2., 15:23 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.2., 15:22 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 24.2., 15:18 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.2., 15:01 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.2., 14:55 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.2., 13:15 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 24.2., 07:26 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 23.2., 19:24 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 22.2., 15:29 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 20.2., 15:31 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 19.2., 17:06 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 10.2., 20:54 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 10.2., 20:32 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 9.2., 17:39 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 7.2., 09:52 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 29.1., 00:11 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 14.1., 15:09 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 7.1., 21:19 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
    paintinggi... (Aktualisiert: 7.1., 18:14 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 11:22 Uhr)
    Herr Elfe (Aktualisiert: 3.1., 19:11 Uhr)
    norden73 (Aktualisiert: 3.1., 19:06 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 27.12., 15:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 26.12., 21:32 Uhr)
    claudia69 (Aktualisiert: 24.12., 12:54 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 23.12., 20:55 Uhr)
    Der Keksbl... (Aktualisiert: 22.12., 19:27 Uhr)
    welle (Aktualisiert: 22.12., 14:32 Uhr)
    matilini (Aktualisiert: 7.12., 21:46 Uhr)
    Ich liebe... (Aktualisiert: 6.12., 19:17 Uhr)
    schuechter... (Aktualisiert: 6.12., 15:45 Uhr)
    The Queen (Aktualisiert: 2.12., 17:45 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 1.12., 15:19 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 30.11., 16:04 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 30.11., 11:22 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 28.11., 22:05 Uhr)
    kraehe (Aktualisiert: 28.11., 21:59 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 28.11., 21:37 Uhr)
    adventkale... (Aktualisiert: 28.11., 21:30 Uhr)
Mittwoch, 19.05.2010, 21:00
Eine Stunde lang bin ich nun neben einem noch halb betäubten, frisch operierten Kater mit Trichter um den Hals und rasiertem Bauch gesessen. Ja, ich hänge an ihm und mache mir Sorgen um ihn, obwohl er ein kleines Monster ist, das Arbeit macht, das A. eifersüchtig macht und launisch ist! Ich würde ohne mit einer Wimper zu zucken nochmal so viel Kohle auf den Tisch legen, wenn es ihm nur wieder gut geht! Aber nun, da man auch gesehen hat - während der Operation! - wie nötig dieselbe war, besteht Anlass zur Erleichterung. Noch ein paar Tage, mein Kleiner, und du bist wieder wohlauf! Dann haben wir Projekt "Save the cat" abgehakt, es bleiben nur noch ca. 499 andere!

Die Arbeit zeigt sich unterdessen von ihrer fordernden und vielseitigen Seite, was mich in Anbetracht des eher lauen Wochenbeginns erstaunt und erfreut. Solche Tage bringen mich dazu, das ständige Blinzeln auf die Stellenanzeigen in Tagesmedien zu lassen und mich auf Gegenwärtigeres zu konzentrieren. Zum Beispiel darauf, dass man nicht gleichzeitig einen Umzug, eine Karriere, einen Polterabend (und zwar NICHT meinen), eine Haustieroperation und dazu das allgemeine Tagesgeschehen gleichzeitig in Angriff nehmen sollte. Zumindest nicht, wenn man immer noch dieses nervöse Zucken unter dem linken Auge hat.


Sonntag, 16.05.2010, 20:05
Der vierte freie Tag am Stück - und damit der letzte bis zum nächsten Wochenende - neigt sich dem Ende zu. Meine Freizeit war gar nicht übel, trotzdem fühl ich mich unerholt. Kann natürlich daran liegen, dass ich nicht aus dem Kopf kriege, was nächste Woche alles auf mich zukommt. Vorbereitungen für den Umzug im Juni. Eine volle Mailbox in der Arbeit. Die Operation meines armen, armen Katers H. am Mittwoch, die mich selbst zu einem mitfühlenden Häufchen Elend machen wird. Und die Befürchtung, dass sich mein lieber A. wieder einmal hinter den Kater zurückgesetzt fühlen wird. Sicher nicht zu unrecht, aber diesmal muss ich wirklich über das arme Vieh wachen, so viel es geht. Die Hoffnung lebt, dass seine Beschwerden nachher deutlich besser werden. Oh, und das Blutbild muss ich machen lassen, eisenmangeltechnisch. Umzugskartons kaufen und meine sieben Sachen sortieren.
Lieber eins nach dem anderen angehen. To Do-Listen anlegen, auf die neue Wohnung freuen. Mir gleich die Nägel lackieren, um der neuen Arbeitswoche mit ein klein wenig mehr Glamour begegnen zu können! Nudeln zum Abendessen! Im aktuellen Buch ("Der eingebildete Kranke", Molière, ich frische meine Klassiker-Kenntnisse gerade auf) weiterlesen und schon aufs Nächste freuen.
Auch euch allen wünsche ich bei all euren kleinen und großen Sorgen, gewaltigem Arbeitspensum und Stress genügend Lichtblicke und genügend Überblick!